Der Erlös aus der Tombola

Übergabe Spendenscheck: (v.l.n.r): Silke Westphal (Grundschule Stadtmitte WHV), Karl Heinz Speicher (DZSH), Ursula Glaser (Bürgermeisterin der Stadt WHV) und Evelin Schäfer (DZSH)

Auf der Meisterfeier zur 13. Deutschen Zollmeisterschaft Wilhelmshaven 2017 verkündete Karl Heinz Speicher (Präsident der Deutschen Zollsporthilfe e.V.) den Gesamterlös aus Tombola, Kuchenspenden, Benefizkonzert und dem Drehorgelspiel in Höhe von 3.200,22 €. Die Summe wurde zu gleichen Teilen an das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich, vertreten durch Ursula Glaser (Bürgermeisterin der Stadt Wilhelmshaven), und dem Förderverein der Grundschule Stadtmitte Wilhelmshaven, vertreten durch Silke Westphal, überreicht.
Dank der sehr engagierten Vorbereitung und Organisation durch Evelin Schäfer und Markus Eichin (beide DZSH) konnte durch die Tombola ein vierstelliger Betrag erzielt werden. Marcella Schwiering und ihre drei Kolleginnen sorgten für einen reibungslosen Ablauf beim Kuchenverkauf. Der Erlös floss in die Gesamtsumme mit ein. Fred Koops mit seinen 65 Musikern der DOUANE HARMONIE NEDERLAND und August Desenz mit seiner Drehorgel komplettierten die in dieser Größenordnung noch nie da gewesene Summe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die DZSH hilft gern und bedankt sich bei allen, die diesen Erlös ermöglicht haben.

logo

Werde Mitglied bei der DZSH!

Unterstütze die Arbeit der DZSH für nur 1,33 € im Monat.
Als Vereinsmitglied erhältst Du zahlreiche Vorteile:
Vergünstigte Startgelder und Ticketpreise, Rabatte, Sportförderung, unser Sportmagazin und mehr.