Hier kannst du ZUZen

Auch in diesem Jahr waren die Spezialeinheiten des Zolls wieder mit einer kleinen Delegation auf der Eventmeile vertreten. Doch anders als in den Vorjahren waren diesmal neben dem bereits obligatorischen Informationsstand noch weitere Attraktionen rund um das Thema Spezialeinheiten vertreten. So hatte beispielsweise die Observationseinheit (OEZ) Kaiserslautern mehrere Liveübertragungen zu den verschiedenen Veranstaltungsorten auf dem Gelände geschaltet. Diese sollten es den am Infostand befindlichen Zuschauern ermöglichen, aktuelle Spielsituationen und Ergebnisse mitverfolgen zu können. Gut besucht war auch die Station Torwandschießen, der OEZ. Hier probierten im Laufe der beiden Veranstaltungstage ca. 50 Besucher ihr Glück.
Das Parallelprogramm des Spezialeinsatzkommandos des Zolls (ZUZ) befasste sich unterdessen mit Themen rund um die Trainingsgestaltung im Rahmen der Fortbildung zum Einsatzbeamten sowie funktionalem Sport. Hierzu war ein Cross Fit- Container auf der Eventmeile aufgebaut worden, an dem sich Interessierte ausprobieren konnten und der an den beiden Veranstaltungstagen mehr als 100 Zuschauer anlockte. Außerdem war in der Fechthalle Oberwerth ein kleiner Hindernisparcours zum Kennenlernen aufgebaut. Dieser wurde von insgesamt 18 Teilnehmern genutzt.
Nicht zuletzt durch diese Maßnahmen war es möglich, viele Veranstaltungsgäste auf die Spezialeinheiten Zoll aufmerksam zu machen und über eine etwaige Verwendung bei einer OEZ oder der ZUZ zu informieren.

© by Woody

Hier geht´s zu den Auswahlkriterien

logo

Werde Mitglied bei der DZSH!

Unterstütze die Arbeit der DZSH für nur 1,33 € im Monat.
Als Vereinsmitglied erhältst Du zahlreiche Vorteile:
Vergünstigte Startgelder und Ticketpreise, Rabatte, Sportförderung, unser Sportmagazin und mehr.