Monika Lucht-Kirchner – Neues persönliches Mitglied

Monika Lucht Kirchner
Blick op de Dom: (v.l.nr.) Uwe Frenzel, Jörg Bloy (beide DZSH), Monika Lucht-Kirchner (Leiterin HZA Köln) und Peter Rauw (DZSH)

Opjepass. Monika Lucht-Kirchner – Leiterin des Hauptzollamtes Köln – überreichte am Lieblingsplatz der Kölner und vieler Touristen ihre Beitrittserklärung an eine kleine Abordnung (Uwe Frenzel, Jörg Bloy und Peter Rauw) der Deutschen Zollsporthilfe e.V. (DZSH). Von den über 1.000 Bediensteten des HZA Köln nehmen weit über 100 Sportler und Organisatoren aktiv an der 13. Deutschen Zollmeisterschaft in Wilhelmshaven 2017 teil. Mit diesem Engagement tragen auch die Bediensteten des Zolls zur Stellung Kölns als Sportstadt bei.
Seit vielen Jahren unterstützt das HZA Köln die EU-Sportevents und die Deutschen Zollmeisterschaften. Mit ihrem Beitritt möchte Monika Lucht-Kirchner die Arbeit der DZSH auch formell würdigen. Somit wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem HZA Köln und der DZSH gekrönt.
Die DZSH sagt Danke und freut sich über ein weiteres persönliches Mitglied.

logo

Werde Mitglied bei der DZSH!

Unterstütze die Arbeit der DZSH für nur 1,33 € im Monat.
Als Vereinsmitglied erhältst Du zahlreiche Vorteile:
Vergünstigte Startgelder und Ticketpreise, Rabatte, Sportförderung, unser Sportmagazin und mehr.