03. und 04. Juli 2015
Dresden

Motto:
„Sport schlägt Brücken“

Alle Ergebnisse der 11. DZM
Alle Ergebnisse der 11. DZM
thumbnail of Programmablauf_DZM11_21-05-2015
Programmablauf 11. DZM


Die DZSH sagt Danke

(obere Reihe v.l.n.r.) Alwin Bogan, Kiki Kohl, Ulrike Laabs, Frank Heckmann, Jörg Bloy und Karl Heinz Speicher (untere Reihe v.l.n.r.) Bernd Spille, Jan Hollmann und Kirsten Jehserick
(obere Reihe v.l.n.r.) Alwin Bogan, Kiki Kohl, Ulrike Laabs, Frank Heckmann, Jörg Bloy und Karl Heinz Speicher (untere Reihe v.l.n.r.) Bernd Spille, Jan Hollmann und Kirsten Jehserick

Rund 24 Monate Vorbereitungszeit gehen zu Ende. Material und Ausrüstung wird zurecht gelegt. Die Vorfreude ist da und die Spannung ist zum Greifen nah. Die Nervosität begleitet das ORGA Team DZSH und die Assistenten DZSH zunehmend. Sollten alle Zahnräder ineinander greifen, werden rund 1.700 Sportler und Gäste nächste Woche in Dresden eine tolle Veranstaltung erleben. Die Erfahrung aus bisher 10 Deutschen Zollmeisterschaften, sowie die Wünsche und Anregungen der Sportler aus den Vorjahren machen die Deutsche Zollmeisterschaft zu einem einzigartigen Erlebnis. Wir haben und werden unser Bestes geben.

Die DZSH möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern, Partnern und nicht zuletzt dem Bundesministerium für Finanzen für die großartige Unterstützung im Vorfeld bedanken!

Beiträge