Sportlerin des Jahres 2014

Vera Freitag
Vera Freitag (HZA Ulm)

Vera siegte bei der 10. Deutschen Zollmeisterschaft Trier 2014 im Dreikampf (Weitsprung, Kugelstoßen und 100 m Lauf) und holte sich auch im 100 m Endlauf den Titel der Deutschen Zollmeisterin. Vera gewann die Wahl mit einem überragenden Ergebnis. Neben ihren Leistungen ist Vera vielen durch ihr sympathisches Erscheinungsbild aufgefallen.

Sportler des Jahres 2014

Rainer Gerth
Rainer Gerth (HZA Karlsruhe)

Rainer ist seit vielen Jahren dabei und hat an 7 von 10 DZM´ en oft gewonnen oder gute Podiumsplätze erreicht: Sommerhausen: 10 km 4. Platz, Hanau 10 km 2. Platz, Köln 10 km 3. Platz, Erfurt 10 km 3. Platz, Bremen 10 km 1. Platz, Sonthofen Abbruch, Trier 10 km 1. Platz, Staffel Senioren 1. Platz.
Rainer fiel durch seine bescheidene, sympathische Art, und verkörpert quasi das Erfolgsrezept der Deutschen Zollmeisterschaft. Er und seine Frau nehmen lange Anfahrten auf sich, sind konzentriert auf den Wettkampf, verbreiten aber trotzdem viel gute Laune und Optimismus. Rainer ist ein würdiger Vertreter der Deutschen Zollsporthilfe e.V..

Mannschaft des Jahres 2014

Team ZKA (Sabrina Wurzinger , Nadine Haßdenteufel, Stefan Schröder und Thomas Wieser)
Team ZKA (Sabrina Wurzinger , Nadine Haßdenteufel, Stefan Schröder und Thomas Wieser)

Das Team ZKA hat in den letzten Jahren in dieser Zusammensetzung mehrfach die Mixed Staffel gewonnen und ist durch ihr Auftreten sehr positiv in Erscheinung getreten. Sabrina und Nadine haben darüber hinaus als Einzelsportler über Jahre herausragende Leistungen gezeigt und wurden bereits jeweils zur Sportlerin des Jahres 2012 (Nadine) und 2013 (Sabrina) gewählt.

Allen Siegern der Wahl wünscht die Deutsche Zollsporthilfe e.V. „Herzlichen Glückwunsch“!

Die offizielle Ehrung findet am 03. Juli 2015 während der Eröffnungsfeier der 11. Deutschen Zollmeisterschaft Dresden 2015 statt.

WAHL SPORTLER/IN UND MANNSCHAFT DZSH 2014

Wer wird Sportler/in und Mannschaft des Jahres DZSH 2014?

Als Sportler/in des Jahres DZSH 2014 werden jeweils eine Sportlerin und ein Sportler gewählt, die herausragende sportliche Leistungen während der 10. Deutschen Zollmeisterschaft Trier 2014 erbracht haben.

Als Mannschaft des Jahres DZSH 2014 wird die Mannschaft geehrt, die herausragende sportliche Leistungen während der 10. Deutschen Zollmeisterschaft Trier 2014 erbracht hat. Hierbei zählen neben der sportlichen Leistung u.a. auch das charakterliche Erscheinungsbild sowie der Fairplay Gedanke.

Was sind die Bedingungen um gewählt zu werden?

Der/Die Sportler/in sowie die Mannschaft des Jahres DZSH 2014 müssen Mitglied in der DZSH sein und als Sportler/in oder Mannschaft erfolgreich bei der 10. Deutschen Zollmeisterschaft Trier 2014 teilgenommen haben (d.h.: in einer Ballsportart mitgewirkt bzw. die Ziellinie erreicht haben).

Wer darf wählen und wann?

Das Wahlgremium (bestehend aus dem ORGA TEAM DZSH, vertreten durch Karl Heinz Speicher, Jörg Bloy, Kiki Kohl, Alwin Bogan, Bernd Spille, Stephan Schütz, Frank Heckmann, Swen Merka und Mitgliedern der DZSH, vertreten durch Rainer Gerth, Hans Henze, Nadine Schmidt, Mandy Herzberg, Susanne Reink, Rita Schopp und Michael Maxheim) reicht Wahlvorschläge ein und wählt im Anschluss den/die jeweiligen Sportler/in und Mannschaft des Jahres DZSH 2014. Das geschieht zum Jahresende 2014.

Welche Preise erhalten die Sieger?

Die gewählten Sportler und Mannschaft des Jahres DZSH erhalten einen wertvollen Glaspokal.
Die/Der Sportler/in des Jahres DZSH 2014 erhält zusätzlich einen Warengutschein von Adidas im Wert von 100 €. Die Mannschaft des Jahres DZSH 2014 erhält zusätzlich einen Warengutschein im Wert von 200 €.

Wann werden die Sieger geehrt?

Im Rahmen der Eröffnungsfeier zur 11. Deutschen Zollmeisterschaft Dresden 2015 (03.07.2015) werden die/der Sportlerin/in und die Mannschaft des Jahres DZSH 2014 geehrt.

Wahlgremium:

Karl Heinz Speicher, Jörg Bloy, Kiki Kohl, Bernd Spille, Alwin Bogan, Swen Merka, Frank Heckmann, Stephan Schütz, Rainer Gerth, Hans Henze, Rita Schopp, Mandy Herzberg, Michael Maxheim, Nadine Schmidt und Susanne Reink.

Sportlerin des Jahres

Vera Freitag (8)
Sabrina Wurzinger (2)
Nadine Schmidt (1)
Nadine Noack (1)
Julian Wetzel (1)

Sportler des Jahres

Dirk Raabe (5)
Rainer Gerth (5)
Jörg Rübekohl (2)
Erwin Schütz (1)
Markus Dillenburg (1)
Kai Gläser (1)

Stichwahl Rainer Gerth / Dirk Raabe:

Rainer Gerth (9)
Dirk Raabe (6)

Mannschaft des Jahres

ZKA (Porta Nigra) (5)
(4 x 3 km Staffel)
HZA Stralsund (2)
(Volleyball)
HZA Berlin (Bärenbande) (2)
(4 x 3 km Staffel)
HZA Dortmund Ü 40 (2)
(Fußball)
HZA Köln / ZA Fhf. (1)
(Fußball)