DZM 2022 – 2 . Veranstaltungstag

Timo Böcker (Deutscher Zollmeister Beachvolleyball, gemeinsam mit Christian Laske) und nominierter Sportler der Deutschen Zollnationalmannschaft.

15. Deutsche Zollmeisterschaft Hameln 2022

2. Veranstaltungstag

Am 2. Veranstaltungstag fanden die Laufwettbewerbe (5km,10km und Nordic Walking) sowie die Finals in der Sportarten Beachvolleyball, Volleyball und Fußball statt. Bei heißem Wetter mussten alle Sportler an ihre Grenzen, und darüber hinaus gehen. Unter dem Strich wurde großartige Leistungen erzielt. Bei 5km Wettbewerb gewann Doreen Laveatz die Disziplin in der Kategorie Frauen mit einem neuen Streckenrekord (20:09 min). Bei den Sportarten heben sich die Dresdener Sportler*innen besonders hervor. Dresden gewann u.a. alle Staffelläufe (Herren/Frauen/Mixed und Senioren) und sind Deutscher Zollmeister im Volleyball. Beim Fußball gewann der hohe Norden, die Hamburger Jungs (SGZ Hamburg), sowohl in der U 40 als auch in der Ü 40 Wertung. Die DZSH freut sich darüber, dass viele nominierte Sportler*innen der Deutschen Zollnationalmannschaft (DZNM) auf dem Treppchen standen. Die DZNM wurde auf der Eventmeile vorgestellt. Der Rattenfänger von Hameln begleitet die Siegerehrung Fußball und gab so der Veranstaltung einen würdigen Rahmen.

logo

Werde Mitglied bei der DZSH!

Unterstütze die Arbeit der DZSH für nur 1,33 € im Monat.
Als Vereinsmitglied erhältst Du zahlreiche Vorteile:
Vergünstigte Startgelder und Ticketpreise, Rabatte, Sportförderung, unser Sportmagazin und mehr.