Personen mit Handicap

Koblenz 2019: Zieleinlauf Gereon Sadrina mit seinem Führläufer Andreas Frenz.

Gereon Sadrina ist einer unserer Sportler, der mit viel Vorbereitungen an den Start der Deutschen Zollmeisterschaften geht. Seit einem Arbeitsunfall hat Gereon das Handicap, kein Augenlicht mehr zu haben. Dennoch hat er den Mut und die Kraft nicht verloren, die Herausforderungen anzunehmen. Unterstützt wird Gereon durch viele Führläufer. Zu seinen emotionalen Highlights zählen der zweite Platz (Senioren) beim 4 x 2,8 Staffellauf (11. DZM Dresden 2015), der Titel des Deutschen Zollmeisters M60 (14. DZM Koblenz 2019) sowie der zweite Platz seines Führläufers Andreas Frenz beim 1.500 m-Wettkampf (14. DZM Koblenz 2019). Im gleichen Jahr wurde Gereon von den Mitgliedern der DZSH zum Sportler des Jahres gewählt.
Einen umfangreichen und bemerkenswerten Bericht, wie sein sportlicher Alltag aussieht, sowie zu seinen Zielen findet ihr hier  (zur Biografie)

Nehmt Euch die Zeit, denn es ist eine außergewöhnliche Geschichte…

Bleibt gesund…

logo

Werde Mitglied bei der DZSH!

Unterstütze die Arbeit der DZSH für nur 1,33 € im Monat.
Als Vereinsmitglied erhältst Du zahlreiche Vorteile:
Vergünstigte Startgelder und Ticketpreise, Rabatte, Sportförderung, unser Sportmagazin und mehr.