Sportlerin des Jahres DZSH 2019

-Franzisca Mertens-

Franziska ist die jüngste Deutsche Zollmeisterin in der Geschichte der Deutschen Zollmeisterschaften. Zudem ist sie mit 1723 Pkt. beim Dreikampf (Weitsprung/Kugelstoßen/ 100m Lauf) amtierende Rekordhalterin. Mit ihrer Lebensfreude ist sie vielen Sportlern vor Ort aufgefallen. 2019 wurde sie in die Sportförderung der Deutschen Zollsporthilfe e.v. (DZSH) aufgenommen. Die DZSH sagt „Herzlichen Glückwunsch“ an die Sportlerin des Jahres DZSH 2019.

Sportler des Jahres DZSH 2019

-Gereon Sadrina-

Gereon ist blind und seit vielen Jahren als Läufer mit seinem Begleiter Andreas Frenz bei den Läufen dabei und erzielte immer hervorragende Leistungen. Bei der Deutschen Zollmeisterschaft in Dresden 2015 ist Gereon gar schwer gestürzt. Seine Freude am Laufen trübte es aber nicht. Nun ist Gereon auf der 10 Km Strecke mit einer herausragenden Zeit über 46:27 min. in der Altersklasse M 60 Deutscher Zollmeister geworden. Knapp, aber mit einer Stimme Vorsprung hat Gereon die Wahl zum Sportler des Jahres DZSH 2019 gewonnen. Die DZSH sagt „Herzlichen Glückwunsch“.

Mannschaft des Jahres DZSH 2019

-HZA Bremen Fußball Ü40-

Die Fußballer des HZA Bremen haben zum ersten Mal in der Geschichte der Deutschen Zollmeisterschaft ihren Titel in der Rubrik Ü 40 (seit 2012) verteidigt. Sie waren schon mehrfach in der näheren Auswahl zur Mannschaft des Jahres. Jetzt hat es mit einer überwältigenden Mehrheit geklappt. Die DZSH sagt „Herzlichen Glückwunsch“ an die Mannschaft des Jahres DZSH 2019.