Vor 10 Jahren

Vor zehn Jahren: 6. Deutsche Zollmeisterschaft Erfurt 2011

Im Sommer 2011 (24. – 25. Juni) war die DZSH unter dem Motto „Rendezvous in der Mitte Deutschlands“ zu Gast in Thüringens Hauptstadt Erfurt.
Karl Heinz Speicher (1. Vorsitzender der DZSH) und Dr. Horst Seelig (Schirmherr und Präsident der BFD Südost) begrüßten neben zahlreichen hochkarätigen Politikern – u.a. Antje Tillmann MdB (CDU), Marion Walsmann (Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten), Andreas Bausewein (Oberbürgermeister der Stadt Erfurt) und Carsten Schneider MdB (2005 bis 2013 haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion) – auch 1200 Sportler/innen zur 6. Deutschen Zollmeisterschaft Erfurt 2011. Unter der Mitwirkung der Zollkappe Hof fanden bei teilweise stürmischem Wetter (die Veranstaltung musste zwischenzeitlich unterbrochen werden) die Wettkämpfe in den Sportarten Volleyball, Fußball, Geländelauf und – zum zweiten – Mal beim Mountainbikerennen (MTB) statt.
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Meisterfeier in der Thüringenhalle Erfurt. Erstmals fand im Rahmen der Meisterfeier ein Konzert mit der Gruppe „Atemlos“ statt. Bis früh am Morgen ließen alle Teilnehmer/innen, Sportler/innen, Betreuer und Gäste die gelungene Veranstaltung ausklingen.

Antje Tillmann MdB (CDU)
Marion Walsmann MdB (CDU)
(Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten)
Andreas Bausewein
Oberbürgermeister der Stadt Erfurt
Carsten Schneider (2. von links) MdB (2005 bis 2013 haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion)
logo

Werde Mitglied bei der DZSH!

Unterstütze die Arbeit der DZSH für nur 1,33 € im Monat.
Als Vereinsmitglied erhältst Du zahlreiche Vorteile:
Vergünstigte Startgelder und Ticketpreise, Rabatte, Sportförderung, unser Sportmagazin und mehr.